Choisissez votre déclaration maintenant et donnez un exemple fort à la Suisse

C’est simple:
1. Cliquez sur le bouton et choisissez une déclaration qui vous convient
2. Votre déclaration est rendue publique et ajoutée à la page des soutiens
3. Partagez votre déclaration avec vos amis et vos connaissances – Plus vous touchez de monde, mieux c’est !

Ajoutez simplement votre déclaration

1. Choisissez une déclaration ou écrivez la vôtre :

2. Saisissez vos informations d'expéditeur :

Extensions autorisées: jpg jpeg png gif. Maximum size: 5 MB
Choisissez une déclaration ou écrivez la vôtre
Active Supporter
Karl Nussbaumer
ZG
Karl Nussbaumer
Ich sage Ja zur Reform der Verrechnungsteuer. Sie ermöglicht die Schaffung neuer Arbeitsplätze in der Schweiz. Steuergeschenke ans Ausland stoppen und die Steuereinnahmen aus dem Ausland in die Schweiz zurückholen. Darum ein klares Ja!
Active Supporter
Thomas Hurter
SH
Thomas Hurter
Ich sage JA zur Reform der Verrechnungssteuer. Dadurch können Schweizer Unternehmen zu gleichen Bedingungen wie im Ausland in der Schweiz Geld beschaffen.
Active Supporter
Philip C. Brunner
ZG
Philip C. Brunner
Ziel der Reform ist es, Steuereinnahmen und Arbeitsplätze aus dem Ausland in die Schweiz zurückzuholen. Von der Anpassung der Verrechnungssteuer profitieren alle Schweizer Steuerzahlerinnen und Steuerzahler und nicht die Staatskassen anderer Länder. Deshalb sage ich aus Überzeugung JA.
Active Supporter
Hannes Germann
SH
Hannes Germann
Die Abschaffung der Verrechnungssteuer ist mit Blick auf die OECD-Steuerreform ein wichtige Massnahme zum Erhalt unserer Wettbewerbsfähigkeit. Wir holen damit Arbeitsplätze und Wertschöpfung in die Schweiz zurück. Gründe genug für ein überzeugtes JA.
Active Supporter
Diana Gutjahr
TG
Diana Gutjahr
Die Verrechnungssteuer schwächt unser Land im internationalen Standortwettbewerb. Mit der Reform holen wir Steuereinnahmen und Geschäftsmöglichkeiten zurück in die Schweiz. Deshalb sage ich JA.
Active Supporter
Marcel Rohner
Wappen Aargau AG
Marcel Rohner
Mit der Reform der Verrechnungssteuer verhindern wir weitere Steuergeschenke ans Ausland! Bringen wir das Geschäft zurück in die Schweiz. Darum sage ich JA!
Active Supporter
Franz GrĂĽter
LU
Franz GrĂĽter
Ich sage JA zur Reform der Verrechnungssteuer. Dadurch werden Steuereinnahmen aus dem Ausland in die Schweiz zurĂĽckgeholt.
Active Supporter
Jörg Gasser
Wappen Stadt Basel BS
Jörg Gasser
Mit der Reform der Verrechnungssteuer beseitigt die Schweiz ein Steuerhindernis, das Arbeitsplätze im Ausland entstehen liess, statt in der Schweiz. Wir wollen keine Geschäfte mehr ins Ausland verschenken, sondern zu Hause betreiben. Darum sage ich JA!
Active Supporter
Thomas Matter
ZH
Thomas Matter
Schluss mit Steuergeschenken ans Ausland! Deshalb JA zur Verrechnungssteuer-Reform!
Active Supporter
Pierre-Alain Berret
JU
Pierre-Alain Berret
Grâce à l'abolition de l'impôt anticipé sur les obligations suisses, nos PME pourront se financer de manière plus avantageuse. Et la réforme rapportera de l'argent aux collectivités publiques. Tout le monde sera gagnant.
Active Supporter
Franziska Tschudi Sauber
ZH
Franziska Tschudi Sauber
Mit der Reform der Verrechnungssteuer können ans Ausland verlorene Geschäfte wieder zurück in die Schweiz geholt werden. Damit ermöglichen wir die Schaffung neuer Arbeitsplätze in der Schweiz und somit auch mehr Steuereinnahmen für Bund und Kantone.
Active Supporter
Sepp Marty
SZ
Sepp Marty
Steuergeschenke ans Ausland stoppen und Geschäftsmöglichkeiten zurück in die Schweiz holen. JA zur Reform der Verrechnungssteuer.
Active Supporter
Romano Seglias
image/svg+xml GR
Romano Seglias
Mit der Reform der Verrechnungssteuer holen wir Steuereinnahmen und Geschäftsmöglichkeiten zurück in die Schweiz. Davon haben wir alle etwas. Darum sage ich JA.
Active Supporter
Reinhard Frei
SG
Reinhard Frei
"Mit der Reform der Verrechnungssteuer setzen wir ein starkes Zeichen fĂĽr den Wirtschaftsstandort Schweiz und verhindern wir, dass Firmen sich Finanzierungen im Ausland sichern. Das Geld bleibt hier!"
Active Supporter
Andreas Staubli
Wappen Aargau AG
Andreas Staubli
Konzernfinanzierungen wieder zurück in die Schweiz holen, Arbeitsplätze schaffen und Steuereinnahmen erhöhen! Darum ein klares JA.
Active Supporter
Philippe Angelo Otou
TI
Philippe Angelo Otou
Die Reform belebt den schweizerischen Kapitalmarkt und eröffnet den KMU zusätzliche, günstigere Finanzierungsmöglichkeiten.
Active Supporter
Thomas Aeschi
ZG
Thomas Aeschi
Dank der Reform der Verrechnungssteuer werden Steuereinnahmen aus dem Ausland in die Schweiz zurĂĽckgeholt. Stimmen auch Sie JA!
Active Supporter
Matthias Leuenberger
image/svg+xml BL
Matthias Leuenberger
Die Verrechnungssteuer-Reform ermöglicht die Schaffung neuer Arbeitsplätze in der Schweiz.
Active Supporter
Dominique Zygmont
Dominique Zygmont
Schweizer Unternehmen investieren in Innovation, ihre Wettbewerbsfähigkeit und schaffen Arbeitsplätze. Das dafür nötige Geld sollen sie zu besten Konditionen in der Schweiz aufnehmen können - dafür braucht es eine Reform der Verrechnungssteuer.
Active Supporter
Michael Wiesner
ZH
Michael Wiesner
Höhere Steuereinnahmen ohne Steuererhöhungen? JA klar!
Active Supporter
Peter Schildknecht
LU
Peter Schildknecht
Vizepräsident
Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz IHZ
Das jetzige System benachteiligt die Ausgabe von inländischen Obligationen gegenüber ausländischen Anbietern. Unsere Schweizer Unternehmen dürfen bei der Kapitalaufnahme nicht länger benachteiligt werden.
Active Supporter
Peter Schildknecht
LU
Peter Schildknecht
Vizepräsident
Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz IHZ
Das jetzige System benachteiligt die Ausgabe von inländischen Obligationen gegenüber ausländischen Anbietern. Unsere Schweizer Unternehmen dürfen bei der Kapitalaufnahme nicht länger benachteiligt werden.
Active Supporter
Felix Meyer
SZ
Felix Meyer
Vorstand
Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz IHZ
Wer kann schon für einen Steuernachteil in einem immer härter werdenden internationalen Umfeld sein?
Active Supporter
Felix Meyer
SZ
Felix Meyer
Vorstand
Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz IHZ
Wer kann schon für einen Steuernachteil in einem immer härter werdenden internationalen Umfeld sein?
Active Supporter
Martin Schwab
LU
Martin Schwab
Vorstand
Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz IHZ
Die Verrechnungssteuer verteuert Kapitalerhöhungen von Firmen unnötigerweise. Wer Kapitalerhöhungen machen will um Wachstum zu fördern und Arbeitsplätze zu schaffen soll nicht noch bestraft werden!
Active Supporter
Martin Schwab
LU
Martin Schwab
Vorstand
Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz IHZ
Die Verrechnungssteuer verteuert Kapitalerhöhungen von Firmen unnötigerweise. Wer Kapitalerhöhungen machen will um Wachstum zu fördern und Arbeitsplätze zu schaffen soll nicht noch bestraft werden!